Die Geschichte von Jesus wie Matthäus sie aufgeschrieben hat Kapitel 16 bis 20 im Leseservice Volxbibel

Die Geschichte von Jesus wie Matthäus sie aufgeschrieben hat Kapitel 16 bis 20 im Leseservice Volxbibel

Jochen Nuding [ Vorleser ]

Dies ist der vierte Beitrag zum Matthäus Evangelium, wie dieses Buch in anderen Bibel Übersetzungen genannt wird, welches in der Volxbibel von 2014 "Die Geschichte von Jesus wie Matthäus sie aufgeschrieben hat" heißt und es geht hier um den Inhalt der Kapitel 16 bis 20, die nun auch online jederzeit, überall und völlig kostenfrei hörbar sind.

Wie wird das Wetter?

Heute haben wir den Wetterbericht und jeder seine App - wa? Und damals hat man in den Himmel geschaut und die Wolken begutachtet oder aber es war jedem klar [ hoffentlich ], dass wenn es regnet, dass dann wieder alles wachsen kann und wird.

So wie viele heute quasi auch schon Virologen sind, ist jeder sein eigener Wetterfrosch, dank des smarten Gerätes in seiner Hand, aber nur wenn dieses die Online-Verbindung hat - ist ja klar! Aber wer hat die Peilung über seine Erschaffung, über seinen Schöpfer, seine eigene Erlösung, sein eigenes Leben, seinen Sinn und Zweck, sein woher und wohin und warum? Da kann man dank smartem Gerät ja auch wunderbar immer schön drum herum und dran vorbei navigieren - hat noch Zeit, entscheide ich irgendwann - grad keinen Bock - reicht noch auf der letzten Liegefläche ... kann klappen ... muss aber nicht!

Wie wird das mit mir?

Solange wir Menschen sind und keine KI's oder Roboter, sind und leben wir auch die Summe aus unserer Umwelt und dessen, was wir uns pausenlos reinziehen, uns gönnen aber auch dessen, was uns einfach nur widerfährt. Das war schon immer so. Damals gab es viele, die im Dunklen getappt sind, von denen Jesus sagte, dass er genau für sie auf die Erde gekommen ist. Heute haben wir das oder ihn nicht mehr "nötig", weil wir so schlau und so modern sind - haben alles abgeklärt. Die ollen Sprüche, Bilder und Vergleiche hinken eh nur und wer weiß, was und ob da überhaupt noch irgendetwas wahres dran ist. Die virtuelle und von Menschen gemachte und gezauberte Welt ist doch viel realer, sie ist so schön, so einfach, diese hab ich ja ständig auch bei mir und da bin ich zu Hause, da gehöre ich hin! So denkt doch keiner - oder vielleicht doch nur würde es keiner so bekennen?

Woran hängt mein Herz wirklich?

Diese Frage ist nur etwas für ganz mutige, unerschrockene und total kühne Erdenbewohner - alle anderen können jetzt gerne weiter auf ihr Display schauen - aber Achtung diese, deine Smart-Zone könnte irgendwann, irgendwie und irgendwo plötzlich aufhören ... Uffbassa ... gell?!

Achtung Ende der Smartzone Ausbaustrecke - Cartoon aus dem Kreativ Studio Nuding - Comic Zeichner und Autor Jochen Nuding [ Selfpublisher ]

Nee, quatsch, schock mich net, die google-Navis sind doch in Echtzeit und genau wie twitter beziehen die - ach, unendliche viele Infos und Meinungen mit ein, das passt schon, das stimmt immer und sicher werde ich rechtzeitig gewarnt und auch bewahrt!

Verstehe, klar, das hat mit Corona ja auch geklappt, wa?

Wenn du seit Corona angefangen hast, über Dinge mal nachzudenken, die dich vorher nie interessiert hatten und dir irgendwo am Ar*** vorbei gingen, besteht eventuell die Chance, dass du einen deiner nächsten Schritte, solltest du tatsächlich keine zu großen machen, wieder in eine Richtung setzen wirst, welche dem Sinn deines Lebens mehr entspricht und wenn du bei der Richtung dann auch bleibst, könnten diese Schritte dich tatsächlich irgendwann an dein Ziel bringen, das sich dein Schöpfer für dich ausgedacht und gewünscht hat und für das er die Weichen vorbereitet hat. Da das Ganze eine Herzens-Angelegenheit ist, kommt es eigentlich nur noch darauf an, woran dein Herz nun wirklich hängt.

Warum?

Weil da, wo dein Herz dran hängt, auch dein ganzer Fokus hingerichtet ist, das passiert automatisch und du setzt auch dein Vertrauen genau darauf, weil es dir soviel bedeutet und es schlicht "den" Wert für dich hat.

Wer sind die Mutigen und Kühnen?

Wer wirklich herausbekommen möchte, woran er sein eigenes Herz gehängt hat und auf was er sein Vertraue gesetzt hat, der gehört zu den ganz krass mutigen und voll kühnen Erdenbewohnern - wirklich wahr! Der wird auch beginnen, ehrlich zu sich selbst und seiner Umwelt zu werden, sonst klappt das nicht, wenn man sich selber was in die Tasche lügt, wirkt dies ja wie eine Beruhigungspille und es findet keinerlei Konfrontation mehr statt und dat war et dann och!

Sicher gibt es viele Wege, das heraus zu finden und Verzicht mag dabei ein ganz große Rolle spielen, aber eben auch Zeit in unserer Echtzeit-Gesellschaft: "Heute bestellt - heute - nein - morgen da!"

Ob es diese Tests braucht und ein Ausschlussverfahren nötig sein wird um sicher sagen zu können: "Ich vertraue nur auf meinen Partner, oder Handy, oder Körper oder Sport oder Netflix oder Disney oder Amazon oder what ever" ... möglich.

Der Punkt, dass das worauf du dein Vertrauen gesetzt hast, letzten Endes auch dein Gott ist und du diesem auch dienst, ist der eigentlich entscheidende, der diese eine Weiche, die für dich vorbereitet wurde, bedient.

Nur, wenn du dein Vertrauen auf den einen, den kreativen, den lebendigen Gott, den Schöpfer des gesamten Universums, des Himmels, der Erde und des Meeres mit allem Leben darin, gesetzt hast, kommst du am Ende auch bei ihm an. Alle, die auf etwas anderes gesetzt haben, kommen auch bei ihm an, nur auf der falschen Seite und weil sie ohne Beziehung zu ihm lebten, kennt er sie dann auch nicht.

Mutige und Kühne heute sind die Menschen, die bewusst auf den Gott vertrauen, der für sie ihr Leben gelassen hat. Da es so einen nur 1 x Weltweit und im ganzen Universum gibt, ist es recht einfach - oder?

Wer ist dieser einzige Gott überhaupt?

Diese Frage ist super und sie ist auch der Auslöser zu diesem Beitrag. Du kannst ihn kennen lernen. Seinen Sohn Jesus hat er auf die Erde gesandt um sich selbst durch ihn ganz neu Vorzustellen. Durch seinen Sohn, der Gottes Sohn und Menschen Sohn war, hat er seinen neuen Bund für alle Menschen kostenlos in Kraft gesetzt. Er gilt seither für mich und für dich - für alle Menschen, egal, welcher Nation, welcher Kultur, welcher Color, welcher Religion. Wer diesen neuen Bund in Jesus annimmt und akzeptiert und darauf sein Vertrauen beginnt zu setzen, der bekommt damit alles von Gott geschenkt und das für immer!

Das interessiert dich mehr? Dann hör mal rein in den Live-Bericht von Matthäus über diesen einzigartigen Jesus hier:

Ganze Geschichte von Matthäus hören:
https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/set/leseservice-volxbibel-die-geschichte-von-jesus-wie-matthaus-sie-aufgeschrieben-hat/

Im Kapitel 16 von Matthäus beginnen:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/vb-matthaus-16-2021-12-16-08-25-45-648/

Ganze Geschichte zum einbetten:

<iframe scrolling="no" id="hearthis_at_user_238295-9665654" width="100%" height="350" src="https://hearthis.at/set/238295-9665654/embed/" frameborder="0" allowtransparency allow="autoplay"></iframe>


Hören von Jesus geht im Leseservice Volxbibel ganz einfach - jederzeit überall und völlig kostenlos!


Auch Leser können weiterkommen, hier zum Beispiel im Volxbibel Text von Martin Dreyer online zu Matthäus 16:

https://docs.google.com/document/d/1sXIyE-AYqoTBu-yOy9wBm25sWdmzLCor5Ec6_IL2LZM/edit

Übersicht & Infos

https://nuding-net.de/2021/02/17/volxbibel-leseservice-auf-hearthis/

Voriger Beiträge

https://telegra.ph/Die-Geschichte-von-Jesus-wie-Matth%C3%A4us-sie-aufgeschrieben-hat-Kapitel-11-bis-15-im-Leseservice-Volxbibel-12-15

Nächster Beitrag

https://telegra.ph/Die-Geschichte-von-Jesus-wie-Matth%C3%A4us-sie-aufgeschrieben-hat-Kapitel-21-bis-24-im-Leseservice-Volxbibel-12-20