Der Prophet Jesaja im Leseservice Volxbibel Kapitel 21 bis 25

Der Prophet Jesaja im Leseservice Volxbibel Kapitel 21 bis 25

Jochen Nuding [ Vorleser Leseservice Volxbibel ]

Der Prophet live im inneren Film

Der Prophet Jesaja im Leseservice Volxbibel Kapitel 21 bis 25 lässt dich auch teilhaben, wie es so ist, als Prophet, die Ansagen Gottes, wie im Film auf Netflix, nur eben in seinem Inneren "live" zu sehen und diese so "real" zu erleben. Mit dem einzigen Auftrag, diese dann den Leuten, für die sie bestimmt sind, beizubringen und dazu alles auch aufzuschreiben. Zu beschreiben, was du erlebt und gesehen hast, in der Hoffnung, dass dir das geglaubt wird. Dass es ankommt. Dass es etwas bringt und verändert!

Schon krass, oder?

Innere Filmquelle

Du wirst es bereits gewohnt sein, dir alles möglich anzuschauen, was sich irgend jemand ausgedacht und auf irgendeine Leinwand oder in deinen Stream gebracht hat.

Bevor die Technik von heute das alles "so real zum Anschauen" werden lassen konnte, gab es diese "Inneren Filme" schon lange - die sind eine göttliche und himmlische Erfindung. Tagträumer zu sein oder Träume in der Nacht zu haben, die für manche so reale Alpträume sind, dass sie regelmäßig davon schweißgebadet aufwachen, dürfte nicht wenigen bekannt und teil ihrer täglichen Erfahrung sein.

Ich bin kein Traum-Experte. Stelle mir aber vor, dass das schon seit Menschen gedenken so ist. Weil Gott das einfach so gemacht hat, dass wir dabei Vergangenes verarbeiten können, oder aber vor der Zukunft gewarnt oder gar auf diese Weise geführt werden können und seine Botschaften bei uns ankommen. Auch davon gibt es viele Beispiele in der Bibel, dass Gott das so tut und nutzt für Menschen, die er liebt und oft, weil er sie bewahren wollte.

Vielleicht ist diese "reale Filmwelt" für dich tatsächlich realer als deine eigentliche Welt um dich herum. Weil du dir das aussuchst, was dir gefällt, was dir passt und was dir die Atmosphäre bringt und dir das gibt, worin du dich wohl fühlst und es dir dann gut geht und du alles andere vergessen und hinter dir lassen kannst. Ideal um Abzuschalten. Oder es gibt dir den Kick, bestätigt dich, verleiht dir Selbstbewusstsein, Bedeutung oder deine "Identität". Einen Film zu schauen, dabei abzuhängen und für nichts verantwortlich zu sein, ist ja eine coole Freizeitbeschäftigung, auch für mich.

Wenn der Film zu Ende ist, holt mich die Realität rasch wieder ein. Noch ein Film, noch ein bisschen weiter flüchten? Der Realität entfliehen - geht das? Für kurz sicher. Auf Dauer ... weißt du sicher selber - oder?

Stream aus - Realität bleibt an

Den Stream oder die DVD oder was immer bei dir läuft, kannst du ja aus machen, wenn du willst. Oder, wenn dir der Inhalt nicht gefällt, kannst du dir auch was anderes aussuchen und das dann anschauen. Das ist wohl auch der Unterschied zum Inneren Film. Darüber bestimmst du nicht, der läuft einfach. So stell ich mir das auch bei den Propheten und ihren inneren Filmen von Gott vor.

Es gab kein entkommen. So ist das einfach mit der Realität Gottes. Ausblenden geht sicher eine ganze Weile. Einfach mal so tun, als gäbe es diese gar nicht. Sich einzureden, dass ein lebendiger Gott, der einen gewollt und gemacht hat, nicht existiert. Niemals existieren könnte. Und schon gar nicht, dass dieser "Alte Mann", der er ja wohl sein muss, heute noch ein Interesse an mir, seinem vermeintlichen Geschöpf, haben könnte. Auf Dauer wird sie zum Tragen kommen, wie der Innere Film. Jeder wird sich ihr stellen müssen. Keiner wird da eine Wahl haben oder auf einen anderen Stream wechseln können - die gibt es dann alle nicht mehr.

Ich persönlich ziehe es vor, mich diesem heute und jetzt, täglich und fortwährend zu stellen. Also mich darauf einzulassen. Mich darauf vorzubereiten, auf die unausweichliche "Gegenüberstellung", die mir einfach den Schleier von den Augen zieht und ich sehe mit meinen eigenen Augen - "Upps, diesen Gott gibt es - jetzt stehe ich vor ihm - what!" Ich könnte mich dann zwicken so oft ich will. Meine Augen zu und wieder auf machen - so oft ich möchte. Diese Realität geht dann nicht weg.

Realität der Liebe Gottes

Das zuvor zu beschreiben könnte auch mir selber schon Angst machen. Deshalb finde ich die gute Nachricht so wichtig, dass diese Realität Gottes, heute noch und wie sie in der Bibel beschrieben ist, mit dem realen und lebendigen Gott zu tun hat, der selber die Liebe in Person ist. Nicht, die Liebe ist etwas von ihm, nein. Er selber ist die Liebe. Das ist quasi unvorstellbar, der Wahnsinn eigentlich. Darüber nachzudenken lohnt sich. Deshalb habe ich und lasse ich mich weiterhin darauf ein. Weil er die Liebe ist. Er mich gewollt hat. Er mich liebt. Er für mich ist. Er einen sehr guten Plan mit mir hat. Ich seine Idee bin. Ich bin sein Gedanke. Und das schon viel länger als meine Eltern sich kannten und mich überhaupt zeugen konnten. Das ist die eigentlich krasseste Botschaft, die ich je gehört habe. Genau diese stammt aus der Bibel. Diese ist Gottes Wort. Also stammt sie von ihm. Sonst sagt einem das Niemand heute, oder? Unsere Umwelt und Gesellschaft ist rundherum auf Profit, Gier, Effizienz, Vergleichen, Neid und Eifersucht gepolt, weil hier der Mammon, also das Geld regiert, welches alle Fäden meint in der Hand zu haben. Zumindest solange, wie die Menschen sich davon ködern lassen und ihren Wert auch daraus für sich selber ziehen.

Das kann und muss jeder persönlich ändern - für sich. Das kann ich nicht für dich tun, noch kannst du es für deinen Freund oder Nachbarn tun. Jeder trifft da seine eigene Entscheidung, ob er der Realität der Liebe Gottes persönlich begegnen möchte, oder nicht. Wie das geht, fängt mit Weisheit an, die ganz einfach damit beginnt, also ihren Ursprung darin hat, dass man persönlich Respekt vor Gott, seinem Schöpfer beginnt zu haben und anfängt, sich für ihn zu interessieren. Das zu tun gleicht einen realen Schritt auf ihn zu zu machen.

Er sieht dein Herz, er kennt dich, weil er dich gemacht hat und er weiß genau wie du es meinst. Ihm kannst du nichts vormachen. Selbst, wenn du es schaffst alle anderen um dich herum zu blenden, ihnen etwas vor zu spielen, deine Show zu machen - bei Gott funktioniert das nicht - da kannst und musst du das alles einfach bleiben lassen! Er leibt dich so, wie er dich gemacht und gewollt hat.

Genau darauf hat er übrigens gewartet. Um dann endlich seinen Schritt auf dich zumachen zu können. Genau genommen, ist er den schon mit und in Jesus vor über 2000 Jahren gegangen. Aber dir fallen jetzt plötzlich die Schuppen von deinen Augen und du kannst das jetzt für dich auch sehen, weil er es für dich sichtbar macht.

Bleibe dabei, da kommt noch mehr. Vertraue dich mit allem seiner Liebe an.

Volxbibel Altes und Neues Testament von Martin Dreyer Ausgabe 2014 - Der Stoff aus dem der Leseservice Volxbibel "gemacht" wird [ Rückseite des Bibelbuches von Jochen Nuding - Vorleser ]

Höre mal rein in den inneren Film von Jesaja in das Kapitel 21:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/vb-jesaja-21-2022-01-19-09-28-27-038/

Oder ins Buch dieses Propheten Jesaja vom Kapitel 01 an:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/set/leseservice-volxbibel-der-prophet-jesaja/

Das bisher vorgelesenen Alte Testament [ AT ] kannst du ab hier streamen:

https://hearthis.at/group/190302/leseservice-at-volxbibel-2014-von-martin-dreyer/

Das Neue Testament, in welchem Jesus dir den Vater zeigt und die Beziehung mit ihm vorlebt, ab hier:

https://hearthis.at/group/190371/leseservice-nt-volxbibel-2014-von-martin-dreyer/

Die bisherige Track-Sammlung der Volxbibel [ AT & NT 2014 ] mit den Texten von Martin Dreyer, vorgelesen von mir, findest du hier:

https://hearthis.at/group/167385/volxbibel-at-nt-2014-von-martin-dreyer/

Darin streamst du dann automatisch zuerst chronologisch das AT und dann das NT.

Der 24 Stunden Live-Stream läuft übrigens hier:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/live/

Weitere Infos zum Leseservice Volxbibel, dem Vorleser und eine Übersicht aller bereits verfügbaren Bücher findest du im privaten Blog von mir im nächsten Link "Übersicht & Infos"!

Vielen Dank für dein Interesse!

Viel Segen beim göttlich glücklichen Leben mit dem einzigen, realen und lebendigen Gott, der selber Liebe ist, wünscht dir

Jochen

Übersicht & Infos

https://nuding-net.de/2021/02/17/volxbibel-leseservice-auf-hearthis/

Voriger Beitrag

https://telegra.ph/Der-Prophet-Jesaja-im-Leseservice-Volxbibel-Kapitel-16-bis-20-01-18

Nächster Beitrag

https://telegra.ph/Der-Prophet-Jesaja-im-Leseservice-Volxbibel-Kapitel-26-bis-30-01-20