Yuri Alaric Nagassa

Yuri Alaric Nagassa

MrsRaylan (🐝Maja)🇩🇪



Ein Astrophysiker, geboren als Sohn eines sowjetischen Wissenschaftlers in den Anden. Aufgewachsen in der Nähe des abgelegenen Observatoriums, in dem sein Vater an US Sateliten Spionage geübt haben soll, hatte er in seiner Jugend viel Kontakt mit dem dort lebenden Stamm der Anazktec. Yuri Nagassa vermutet, dass diese indigenen Stämme ihre ganz eigene Art haben, mit der XM zu interagieren.

Bevor er zu Niantic kam, arbeitete er schon mit dem inzwischen verstorbenen Wissenschaftler Dr. Kuereze am Projekt Whydah. Nagassa ist mit Martin Schubert, Stein Lightman und Hank Johnson befreundet. Letzterer konnte nur aufgrund von Nagassas Theorien und Erfahrungen das allererste Portal aufspüren.

In seinen letzten Berichten, die schon einige Zeit zurück liegen, spricht er von Reisen in entlegene Gegenden und das die Anazktec von einer Grossen Nacht erzählen, die kommen soll. Er sieht eine starke Verbindung zwischen primitiven Mythen und der kosmischen Wahrheit.

ENL konnten ihn Ende 2015 durch ihren Sieg bei der Abaddon Anomaly in Boston für ihre Seite gewinnen. Sein derzeitiger Aufenthaltsort ist unbekannt.

https://plus.google.com/+YuriAlaricNagassa