Persönlichkeitsveränderungen bei Geimpften – Erfahrungsberichte

Persönlichkeitsveränderungen bei Geimpften – Erfahrungsberichte

Rita

Im Internet mehren sich Berichte darüber, dass die Corona-Impfstoffe nicht nur körperliche Nebenwirkungen haben, sondern auch psychische. Angesichts der Tatsache, dass es sich bei den Injektionen eigentlich um experimentelle Gentechnik handelt, die potentiell neurologische Krankheiten auslösen könnte, ist das auch nicht unbedingt verwunderlich. Der Betroffene nimmt das nicht immer wahr, dafür aber sein Umfeld.

Der Blogger Jim Stone hat einige Beiträge aus den sozialen Medien gesammelt, in denen Familienmitglieder und Freunde von Geimpften über deren Persönlichkeitsveränderung berichten:

 „Seltsam. Meine Eltern haben mir geschworen, dass sie sich nicht impfen lassen würden, und haben es dann doch getan. (Sie haben es mir erst nach der zweiten Injektion gesagt.) Normalerweise spreche ich jeden zweiten Tag mit ihnen, da ich ihnen letztes Jahr geholfen habe, eine Krebserkrankung zu überstehen.Jetzt ist meine Mutter plötzlich sehr distanziert und antwortet nicht mehr, wenn ich anrufe. Es ist verdammt komisch und beängstigend. Vor ein paar Tagen hat sie sich entschuldigt, dass sie den Anruf abbrechen müsse und gesagt, sie würde zurückrufen und hat es dann nicht getan. Ein 180 Grad anderes Verhalten als normal. Das belastet mich sehr.“

 

„Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Meine 40-jährige Tochter hat ihr Zertifikat veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass sie die Impfung bekommen hat, so als wäre sie mächtig stolz darauf. Ich wurde fast ohnmächtig, als ich es sah. Sie war seltsam patzig und hasserfüllt gegenüber mir. Vorher war sie immer sehr lieb zu mir, aber jetzt beantwortet sie meine Anrufe/Nachrichten nicht mehr. Abgesehen davon, dass die Impfstoffe wirklich schlimme Auswirkungen auf den Körper haben, denke ich, dass es etwas mit dem Verstand anstellt.“

 

„Nachdem sie die Injektion bekommen haben, führen die Komplikationen und das Gefühl des sich verändernden Körpers dazu, dass sie wütend auf andere sind. Ihre Freunde und Familie haben ihnen NACH der Injektion von den Nebenwirkungen erzählt und weil sie nicht selbst Nachforschungen angestellt haben (vertrauten der Wissenschaft), erleben sie jetzt diese Nebenwirkungen und sind wütend, dass ihnen vorher nichts gesagt wurde. Mit anderen Worten, sie sind sauer.“

 

Weiter lesen:

https://truthnews.de/persoenlichkeitsveraenderungen-bei-geimpften-erfahrungsberichte/