Malinche. Die Gefahrtin Des Spanischen Eroberers

Malinche. Die Gefahrtin Des Spanischen Eroberers

Ernst Probst
Malinche. Die Gefahrtin Des Spanischen Eroberers

Malinche. Die Gefahrtin Des Spanischen Eroberers

🌐🌐🌐 Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Amerika, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zur berühmtesten Ureinwohnerin Lateinamerikas im 16. Jahrhundert entwickelte sich die Indianerin Malinche (1505-um 1529), indianisch Malintzin Tenepal oder Malinalli genannt und von den Spaniern auf den Namen Dona Marina getauft. Die kluge Aztekin stieg von der Sklavin der Maya-Indianer zur Geliebten des spanischen Eroberers Hernán Cortés (1485-1547) auf. Ohne ihre Hilfe hätte Cortés Mexiko nicht so leicht in seine Gewalt bringen können. Denn sie lieferte ihm wichtige Informationen und gewann die Feinde der Azteken als Verbündete für die Spanier. Das Taschenbuch „Malinche. Die Gefährtin des spanischen Eroberers des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert das abenteuerliche Leben von Malinche und Cortés.