Leistungsgerechte Entlohnung der Mitarbeiter im Krankenhaus

Leistungsgerechte Entlohnung der Mitarbeiter im Krankenhaus

Kirsten Krebbers
Leistungsgerechte Entlohnung der Mitarbeiter im Krankenhaus

Leistungsgerechte Entlohnung der Mitarbeiter im Krankenhaus

🌐🌐🌐 Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegemanagement Sozialmanagement, Note: 2,0, Katholische Fachhochschule Mainz, Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Betriebe des Gesundheitswesens, insbesondere die öffentlichen KrankenhĂ€user, befinden sich in einem stetig steigenden Wettbewerb. (vgl. Schmidt et al. 2004) FĂŒr KrankenhĂ€user im Wettbewerb geht es unter anderem darum, Kosten zu senken. Das Krankenhaus ist ein Dienstleistungsbetrieb, die Kostenstruktur zeichnet sich also durch einen sehr hohen Personalkostenanteil (ca. 70%) aus. Die Mitarbeiter sollen aber nicht als reiner Kostenfaktor gesehen werden, sondern als ein TrĂ€ger des Erfolgs und rentabler Leistungen des Unternehmens. Wie bei jeder Investition, geht es auch bei der Investition in Humankapital um die Gewissheit, dass sich die Investition fĂŒr das Unternehmen auszahlt. Die zur VerfĂŒgung stehende Arbeitszeit sollte also möglichst mit qualifizierter, engagierter und ergebnisorientierter Leistung durch die Mitarbeiter ausgefĂŒllt werden. Um diese Leistung zu fördern und Anreize zu geben, stehen der PersonalfĂŒhrung verschiedene Instrumente zur VerfĂŒgung. (vgl. von Hören 2005)Der Schwerpunkt dieser Arbeit ist das System der monetĂ€ren Anreize. Insbesondere das Instrument der leistungsorientierten VergĂŒtung, aufgrund aktueller Entwicklungen im Tarifrecht, steht im Mittelpunkt der AusfĂŒhrungen. Voraussetzung zur Akzeptanz der lei...