Das Buch der Sprüche der Weisheit von Salomo im Leseservice Volxbibel Kapitel 21 bis 25

Das Buch der Sprüche der Weisheit von Salomo im Leseservice Volxbibel Kapitel 21 bis 25

Jochen Nuding [ Vorleser Leseservice Volxbibel ]

Wessen Weisheit?

Das Buch der Sprüche der Weisheit von Salomo im Leseservice Kapitel 21 bis 25 tischt dir ja weise Sprüche aus einer ganz bestimmten Quelle auf, wie du vielleicht bereits weißt, oder? Wenn nicht, will ich dir diese hier kurz im Folgenden vor Augen führen:

Salomo, der als Sohn des Königs David, dessen Thronfolge antreten sollte, bekam vom Gott Israels einen Wunsch frei, den er zu diesem krassen Anlass einfach äußern sollte.

Ok, was hätte ich mir gewünscht? Erfolg, Anerkennung, Macht, Kohle, Reichtum, Ehre von Menschen, Kriegsgeräte, treues Gefolge, Frauen ... ? Jetzt kommt es, jetzt kommt das, was sich Salomo gewünscht hat:

Salomo sagte Gott, dass er sich von ihm nur Weisheit wünscht.

Waaasss? Weisheit, wieso das denn?

Salomo war wohl der Meinung, dass diese Aufgabe, die da vor ihm stand, doch recht groß wäre und außerdem hatte er einen Mörder-Respekt vor dem Gott Israels. Dazu muss es ihm mega wichtig gewesen sein, das Volk Gottes immer gut und gerecht führen zu können. Darum äußerte er diesen Wunsch an Gott.

Der Schöpfer des Himmel, der Erde, des Meeres und des gesamten Universums mit allem Leben darin, ist da fast aus seinen Latschen gekippt - vor Freude wohlgemerkt!

Salomo wünscht sich in aller Demut "nur" Weisheit von ihm, das ist ja unglaublich, das ist abartig krass - oder? Und was passierte dann?

Weiser geht es nicht - wa?!

Gott versprach ihm, dass er ihn zum weisesten und darum auch bekanntesten Mann und König in dieser Beziehung weltweit machen würde. Aber nicht nur das, nee: Aus freien Stücken versprach ihm der heilige, einzige und lebendige Gott, dem alles gehört, der alles gemacht hat und auch die Power hat, das alles zu erhalten und zu bewahren, dass er Salomo, weil er eben so demütig war und Respekt vor Gott gezeigt hat, zusätzlich, obendrauf, noch alles andere auch geben würde, um was er gar nicht gebeten hatte.

Alles andere? Also klar, alles andere an Gutem, Erstrebenswerten, Bedeutsamen, Wichtigen, halt von allem, was man sich als Mensch auf dieser Erde so wünschen könnte und woran man auch sein Herz hängen könnte, wenn man es nicht davor bewahrt, dass das so passiert oder sich einschleicht, von allem mehr als genug würde er ihm geben - als Bonus.

Wow! Hauptgewinn! Das ist definitiv mehr als alle möglichen Sechser im Lotto zusammen, oder? Das ist so absolut krass, einfach unglaublich, wie ich finde!

Darf es noch ein bisschen mehr sein?

Aber ja, dieser einzige und lebendige Gott, den es gibt, der alles gemacht hat, sich jeden Menschen einzeln ausgedacht und geplant hat, dieser Gott ist ein guter Gott, der großzügig ist und der über die Maßen geben und versorgen möchte.

Das hat er übrigens auch live auf der Erde, später durch seinen Menschgewordenen und geliebten Sohn Jesus allen demonstriert. In Jesus konnten alle sehen, wie sein Herz den Menschen gegenüber - jedem einzelnen - aussieht und wofür es eigentlich schlägt.

Dass er gerne jeden versorgen, heilen und befreien möchte und was auch immer es noch mehr sein müsste, um seinen eigenen Namen, seine Wahrheit, sein Leben, sein Licht, seine Freude, seine Ehre, seine Kraft und seine unglaubliche Herrlichkeit zu zeigen - jedem, der ihm Respekt entgegen bringt, jedem, der ihn nicht einen alten Mann sein lässt, sonder einen Schritt auf ihn zugeht - jedem!

Weisheit bitte nur aus reiner und verlässlicher Quelle!

Zweifelst du noch an dieser Quelle, ob sie rein, trinkbar, genießbar und verlässlich wäre. Ob die Weisheiten Salomos, die aus dieser Quelle stammen erwägenswert wären? Ob es sich je lohnen könnte, sich mit ihnen zu beschäftigen, sie zu hören, zu lesen und über sie mal nach zu sinnen? Sich etwas an ihnen zu orientieren? Oder ganz krass: sogar sein Leben nach ihnen neu zu gestalten?

Mein brandheißer Tipp

Solltest du noch nicht selber klar vor Augen haben, um welch absolut reine und krass bekömmliche Quelle es sich hier tatsächlich handelt, kommt hier mein glasklarer Tipp:

Es gibt weit und breit, hoch und tief, nah und fern - keine bessere oder verlässlichere Quelle, die irgendjemand gebohrt haben könnte, die dir mehr bietet, als diese himmlische - garantiert!

Nutze diese - für dich vielleicht neue Quelle jetzt. Heute, jetzt gleich. Tu es, bevor du wieder aus deiner alten, anderen trinkst und möglicher Weise weiteren schaden nimmst - es lohnt sich für dich auf jeden Fall!

Finde selber heraus und frag deinen Schöpfer, was der große Plan für dein Leben ist, welche Idee er in dich in seinen Gedanken und Vorstellungen gesteckt hat - das wäre genau der Weg, der dich absolut glücklich machen könnte - für immer!

Weisheit in dein Leben holen?!

Hier kannst du gleich mit dem Kapitel 21 der Sprüche der Weisheit starten:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/vb-sprueche-21-2022-01-05-08-47-44-815/

Oder beginne das Buch der Sprüche vom König Salomo ganz von vorne hier:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/set/leseservice-volxbibel-das-buch-der-spruche/

Viele weitere Worte dieses guten und großzügigen Gottes findest du in Geschichten, Erzählungen und Begegnungen in der Übersicht. Fang einfach da an, wo dich etwas anspricht und hör dich dann weiter rein - das geht überall, jederzeit und völlig kostenfrei hier:

https://hearthis.at/jochen-n-nehcoj/

Die Texte zum Lesen online findest du übrigens auch hier:

https://www.volxbibel.de/lesen/

Sprüche der Weisheit bitte nur aus verlässlicher und reiner Quelle - welche kann zuverlässiger sein als die des Gottes, der eh alles gemacht und sich alles ausgedacht hat?


Viel Segen auf weisen Wegen!

Jochen

Übersicht & Infos

https://nuding-net.de/2021/02/17/volxbibel-leseservice-auf-hearthis/

Voriger Beitrag

https://telegra.ph/Das-Buch-der-Spr%C3%BCche-der-Weisheit-von-Salomo-im-Leseservice-Volxbibel-Kapitel-16-bis-20-01-04

Nächster Beitrag

https://telegra.ph/Das-Buch-der-Spr%C3%BCche-der-Weisheit-von-Salomo-im-Leseservice-Volxbibel-Kapitel-26-bis-31-01-10